Anzeige

1. Entgrenzungsversuch

Fausts 1. Entgrenzungsversuch (V. 418-459) beinhaltet die Erfassung der Zusammenhänge aller Dinge durch das Zeichen des Makrokosmus (“weiße Magie”).

Fausts Entgrenzungsversuch scheitert allerdings, weil er das Zeichen nicht durchschaut.

2. Entgrenzungsversuch

Beim 2. Entgrenzungsversuch (V. 460-517) beschwört Faust den Erdgeist herbei (“schwarze Magie”).

Auch dieser Entgrenzungsversuch scheitert, weil er dem Erdgeist doch nicht ebenbürtig ist.

Anzeige

3. Entgrenzungsversuch

Beim 3. Entgrenzungsversuch ersieht Faust den Selbstmord als Versuch, die Freiheit des Geistes zu erlangen und dadurch die Begrenzung des menschlichen Daseins zu überwinden.

Auch dieser Entgrenzungsversuch scheitert, da Faust durch das Läuten der Kirchenglocken unterbrochen wird. Zudem scheitert er durch den Gesang der Engel.

Fausts Streben

Faust strebt trotz seines hohen Wissenstandes weiter nach Wissen und ungeklärten Fragen. Er strebt insbesondere auch nach höherem Wissen, aufgrund seiner Verzweiflung.

Faust strebt nach Entgrenzung, aber von sich kann Faust keine höheren Wahrheiten finden. Aufgrunde seiner Verzweiflung ist der Pakt mit Mephisto überhaupt erst möglich. Kindheitserinnerungen halten Faust zudem von vielen anderen Taten im weiteren Verlauf der Tragödie auf. Die Entgrenzungsversuche sind deshalb eher als Rückschlag zu werten, anstatt sie ihm wirklich weitergeholfen haben!

Anzeige

Kurzüberblick

1. Entgrenzungsversuch: Erfassung aller Dinge durch Zeichen des Makrokosmus

2. Entgrenzungsversuch: Beschwörung des Erdgeistes

3. Entgrenzungsversuch: Selbstmordgedanken als Versuch, die Freiheit des Geistes zu erlangen und Begrenzung des menschlichen Daseins zu überwinden

Fazit: Faust strebt nach höherem Wissen, die Entgrenzungsversuche sollten ihm dabei helfen, sind aber eher als Rückschlag zu werten, aufgrund des Scheiterns. Die dadurch resultierende Verzweiflung macht den Teufelspakt überhaupt erst möglich!

────────────────────────────────

Anzeige

────────────────────────────────

Beiträge, die dich interessieren könnten:
Karte zur Strahlenbelastung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Strahlenbelastung
Alle Menschen werden jederzeit durch radioaktive Strahlung belastet. Das liegt daran, da es natürliche Radioaktivitäten gibt, so z.B. kosmische Strahlung
> Artikel lesen
Bragg: Röntgenspektrum
Bragg-Reflexion
Mit Hilfe der Drehkristallmethode (vgl. Abb. 1) kann man die Energie nach Bragg bestimmen. Ein gebündelter Röntgenstrahl unter dem Winkel
> Artikel lesen
Der Deutsche Bundestag: Der Plenarsaal
Der Bundestag – Aufgaben und Organisation
Der Deutsche Bundestag ist das einzige oberste Verfassungsorgan, das direkt vom Volk für vier Jahre in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher
> Artikel lesen
Menü schließen
×
Anzeige