Anzeige

Geographie, in der Schule auch als Erdkunde bezeichnet, beschäftigt sich mit der Welt und unterteilt diese in, oftmals, kleinere Räume. So werden Länder, Regionen oder auch bloß Städte auf ihre Beschaffenheit untersucht.

Eine große Rolle spielen dabei ökonomische (Wirtschaft), ökologische (Natur) und soziale Aspekte (Aspekte der Nachhaltigkeit).

Dabei ist eben die Verknüpfung so zahlreicher Aspekte und Themengebiete die Besonderheit des Faches.

Anzeige

Grundlagen

Klima und Vegetation

Landwirtschaft

Industrialisierung und Tertiärisierung

Tourismus

Stadtentwicklung

Globale Disparitäten

Bevölkerungsentwicklung und demographischer Wandel

Welthandel und Logistik

Menü schließen
×