Anzeige

Logistik - Allgemeines

Die heutige Wirtschaftswelt kann man sich ohne Logistik gar nich mehr richtig vorstellen. Dabei ist die gegenwärtige Logistikbranche einem ständigen Wechsel unterworfen.

Logistik

Logistik bedeutet dabei die intelligente Planung von Transport, Umschlag und Lagerung, intern und extern sowohl im Unternehmen aks auch in der Branche. Das Ziel der Logistik ist dabei die Sicherstellung von Transport, Lagerung, Bereutstellung, Beschaffung und Verteilung von Gütern, Personen, Geld, Informationen und Energie. Zusätzlich gilt die Ambition, einzelende Prozesse zu optimieren, meist zur Kostensenkung

Die Seven-Rights-Definition nach Plowman besagt zudem: Die Logistik hat die Aufgabe, die Sicherung der Verfügbarkeit des richtigen Gutes, in der richtigen Mengen, im richtigen Zustand, am richtigen Ort, zur richtigen Zeit, für den richtigen Kunden und zu den richtigen Kosten zu gewähreisten.

Die Logistik deckt dabei folgende Teilgebiete ab:

  • Beschaffungslogistik: Weg der Rohstoffe vom Lieferanten zum Eingangslager
  • Produktionslogistik: Verwaltung von Halbfabrikanten, sowie die dazugehörige Material- und Warenwirtschaft
  • Distributions- und Absatzlogistik: Verteilung vom Vertriebslager zum Kunden
  • Entsorgungslogistik: Rücknahme von Abfällen und Recycling, sowie der Versand von Retourwaren

Hub and Spoke System

Beim Hub and Spoke System handelt es sich um eine Verknüpfung und den Aufbau eines logistischen Sytems. Dabei sind viele Depots vorhanden, welche sich flächendeckend verteilen. In der Mitte befindet sich zudem der Hub, in welchem die Lieferungen geordnet und nach dem Zielort entsprechend sortiert werden.

Hub:

  • Haupt-Hafen oder -Flughafen
  • Umsteige Flughäfen

Spoke:

  • Neben-Hafen bzw. -Flughafen
  • Zubringer Flughäfen
Das Hub and Spoke System ist ein zentrales Element der Logistik weltweit.
Abb. 1: Hub and Spoke Sytem.
Quelle: Vgl. ¹
Anzeige

Der Seeschiffsverkehr

Der Transport von Waren über den Seeweg ist der mit Abstand wichtigste Verkehrsträger am Welthandel. Etwa 90% des grenzüberschreitenden Welthandels werden nur über den Seeweg transportiert!

Der Transport über den Seeweg hat zahlreiche Vorteile für die Logistik. Es bringt aber auch diverse Nachteile mit sich, insbesondere für Umwelt und Gesellschaft.

Vorteile Nachteile

Großes Transportvolumen

Lange Transportdauern. Ein Containerschiff von Asien nach Europa benötigt im Schnitt 23-40 Tage! Verderbliche Waren oder dringend benötigte Güter sind deshalb häufig für den Seeschiffsverkehr ungeeignet!
Flexibilität
Wetter- und Klimaabhängigkeit, z.B. durch Stürme
Effizienz. Containerschiffe emittieren pro Tonnenkilometer weniger Treibhausgase als LKWs
Verschmutzung durch Öl. Gravierende Ölkatastrophen führen zu massiven Schäden in den Meerökosystemen
Verknüpfungen. Die Häfen liegen meist an optimalen Standorten, welche mit Bahn, Flugzeug oder LKW verbunden sind
Luftschadstoffemissionen durch Seeverkehr. Der Seeverkehr ist zwar umweltfreundlicher, als andere Verkehrsträger, dennoch werden hohe Schwefelmengen emittiert.
Anzeige

Kurzüberblick

➤ Logistik: Intelligente Planung von Transport/Umschlag/Lagerung

      • Ziel: Sicherstellung von Transport/Bereitstellung/Beschaffung/Verteilung von Gütern/Personen/Geld/Informationen/Energie
      • Zudem Prozessoptimierung, meist zur Kostensenkung

Seven-Rights-Definition nach Plowman: Sicherung der Verfügbarkeit des richtigen Gutes, in der richtigen Menge, im richtigen Zustand, am richtigen Ort, zur richtigen Zeit, für richtigen Kunden und zu richtigen Kosten

➤Beschaffungslogistik: Weg vom Lieferanten zum Eingangslager

➤Produktionslogistik: Verwaltung von Halbfabrikanten und dazugehörigen Material-/Warenwirtschaft

➤Distributionslogistik: Verteilung vom Vertribslager zum Kuden

➤Entsorgungslogstik: Rücknahme Abfälle/Retouren

➤Hub and Spoke System: Logistisches System mit starker Verknüpfung. Im Mittelfeld Hub (Hauptumschlagplatz), Spokes um den Hub herum

────────────────────────────────

Anzeige

────────────────────────────────

Beiträge, die dich interessieren könnten:
Historische Stadttypen
Die historischen Stadttypen, auch historisch-genetische Stadttypen genannt, bezeichnen die verschiedenen Stadtentwicklungen im geschichtlichen Verlauf. Aus geographischer Sicht unterteilt man heute
> Artikel lesen
Reimschema im Überblick
Beim Reimschema musst du auf das Versende schauen und dieses mit den anderen Versenden vergleichen. Häufig merkst du recht schnell,
> Artikel lesen
Eine Stellungnahme richtig verfassen.
Stellungnahme verfassen
Die Textsorte Stellungnahme wird dir insbesondere in der Oberstufe begegnen. Du hast hierbei den Arbeitsauftrag, deinen Standpunkt zu einem Sachverhalt
> Artikel lesen
Menü schließen
×
Anzeige